Führungsleitbild entwicklen

LEA_bearbeitetGemeinsames Werteverständnis für Geschäftsführung und Mitarbeiter

Das Führungsleitbild ist wie ein Leuchtturm. Führungskräften und Mitarbeitern ist durch dieses gemeinsame Bild die Ausrichtung des Unternehmens klar. Bestehende und neue Mitarbeiter können  werden direkt vom Sinn ihrer Tätigkeit überzeugt.

Führungsklarheit durch ein Führungsleitbild ist ein absoluter Erfolgsfaktor: Zuständigkeiten, Kommunikationswege, Eskalationsregeln und Führungsverständnis – nach Erstellung können auf der konkreten Ebene aus Werten und Grundsätzen Themen wie Recruting, Anforderungsprofile, Eskalationswege und Kompetenzen, Personalentwicklung allgemein und letztlich Ziele- und Vergütungssysteme adaptiert werden.

Nutzen

  • LEA (Leadership Energy Alignment): Strategische Ausrichtung deklinieren und innovative Ideen finden
  • Führungsprinzipien-Kaskade: Führungskonzept mit Prinzipien und verbindlicher Konkretisierung
  • Schaffen und Vermitteln der Vision
  • Anstreben einer eigenen, ganzheitlichen unternehmerischen Persönlichkeit
  • Teamarchitektur mit Rollenklärung und Definition der Verantwortung führender Mitarbeiter
  • Motivation und Engagement: Zieleabgleich und Konsolidierung der Ziele zwischen Mitarbeitern und Geschäftsführung
  • Schaffung eines gemeinsamen Werteverständnisses und einer gemeinsamen Führungskultur
  • mittelfristig: Organigramm und Leitbild

Methoden

  • Moderierte Workshops mit interaktiven Indoor-Training-Elementen
  • Interview und Fragebogen
  • Moderation und Coaching zur Umsetzung

Referenz

Materna kl „Seit über 2 Jahren arbeiten wir mit Ihnen in der Analyse & Entwicklung von Führungsstrukturen und Führungskräften (…) erfolgreich zusammen. Dabei sind Ihre Workshops und Coachings immer auf unsere strategischen Ziele ausgerichtet. Das Erfolgsgeheimnis beruht stets auf der sehr gelungenen Kombination von fundierten Management-Methoden und psychologischen (…) Modellen – angereichert mit vielen Hinweisen und Beispielen aus dem “wahren Leben”. Ihre besondere Stärke, liegt (…) im klaren Erkennen & Analysieren von Situationen und Charakteren, sowie in der spontanen Umsetzung dieser Erkenntnisse (…).
Sie und Ihr Team genießen ein hohes Vertrauen bei unseren Mitarbeitern und Führungskräften und ich würde mich freuen, wenn wir unsere Zusammenarbeit auch in Zukunft so erfolgreich fortsetzen könnten.”
ppa. Martin Köpke
MATERNA, Leiter Business Unit Information

 

Zeitrahmen: nach Bedarf
Ort:     nach Absprache
Zielgruppe: Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte
Unternehmen, die eine einheitliche Führungskultur aufbauen wollen
Gruppengröße: 10 Personen/ Trainer