Systemische Organisationsaufstellung

Die Systemische Organisationsaufstellung ist ein äußerst effektives Diagnosetool. Die Methode der systemischen Aufstellung eignet sich zur Ergänzung der klassischen (Diagnose-, Analyse- und Beratungs-) Methoden. Sie ermöglicht innerhalb weniger Stunden einen Überblick über komplexe Strukturen – und zeigt deren meist verborgene Hintergründe.
Hierbei werden die Beziehungsstrukturen einer Organisation räumlich dargestellt. Die Methode ermöglicht es, komplexe Zusammenhänge deutlich und für den Betrachter nachvollziehbar darzustellen.

Nutzen

  • Das komplexe Zusammenspiel im System wird greifbar
  • Das Gesamtsystems wird betrachtet
  • Blockaden können aufgedeckt und gelöst werden

Mögliche Anwendungen

  • Blockaden lösen
  • Betriebswirtschaftliche und Organisationsprobleme
  • Zielaufstellung und Visionsaufstellung
  • Systemische Konflikte
Zeitrahmen: je nach Thema ca. 2-3 h exkl. Briefing-Gespräch
Ort:     nach Absprache
Zielgruppe: Unternehmer, Führungskräfte, Mitarbeiter